Neu­er Qua­li­fi­zie­rungs­kurs für Tages­müt­ter und Tages­vä­ter

Kreishaus Meschede
Kreis­haus Mesche­de

Neu­er Qua­li­fi­zie­rungs­kurs für Tages­müt­ter und Tages­vä­ter

Hoch­sauer­land­kreis: Tages­müt­ter und Tages­vä­ter sind eine Alter­na­ti­ve zum Kin­der­gar­ten­platz. Sie küm­mern sich um die Kin­der, wenn die Eltern arbei­ten. Mit neu­en Qua­li­fi­zie­rungs­kur­sen möch­te der Hoch­sauer­land­kreis die Kin­der­ta­ges­pfle­ge bekann­ter machen und neue Betreu­ungs­el­tern dazu­ge­win­nen.

Die Anzahl der von Tages­müt­ter und Tages­vä­tern betreu­ten Kin­der ist in den letz­ten Jah­ren kon­ti­nu­ier­lich gestie­gen. Eltern schät­zen den fami­liä­ren Rah­men in Kin­der­ta­ges­pfle­ge, gera­de für unter Drei­jäh­ri­ge“, betont Walt­her Wege­ner, päd­ago­gi­scher Fach­be­ra­ter für Kin­der­ta­ges­pfle­ge im Kreis­ju­gend­amt Hoch­sauer­land­kreis.

Wesent­li­cher Bestand­teil der Qua­li­fi­zie­rungs­kur­se sind The­men wie die För­de­rung und Bil­dung von Kin­dern und die Zusam­men­ar­beit mit den Eltern. Der nächs­te 30 Stun­den umfas­sen­de Grund­la­gen­lehr­gang star­tet am Frei­tag, 20. Okto­ber. Der Lehr­gang fin­det alle zwei Wochen jeweils frei­tags­abends sowie sams­tags­vor­mit­tags in der Geschäfts­stel­le der VHS in Ols­berg statt.

Wege­ner nennt neben der Qua­li­fi­zie­rung wei­te­re Vor­aus­set­zun­gen für die Tätig­keit als Tages­pfle­ge­per­son: Gefragt ist aus­rei­chend Platz für die Kin­der zum Spie­len, eine Schlaf­mög­lich­keit und eine anre­gungs­rei­che Umge­bung zur För­de­rung des Kin­des.“ Tages­müt­ter und Tages­vä­ter wer­den vor Beginn und wäh­rend der Tätig­keit bera­ten. Der Auf­bau­kurs wird im Anschluss ange­bo­ten.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den Lehr­gän­gen gibt es bei der Volks­hoch­schu­le Bri­lon-Mars­berg-Ols­berg unter Tele­fon 029623080 oder im Inter­net unter www​.vhs​-bmo​.de. Eine Anmel­dung ist auch schon jetzt mög­lich. Fra­gen zur Tätig­keit beant­wor­tet die Fach­be­ra­tung zur Kin­der­ta­ges­pfle­ge tele­fo­nisch unter 02961÷943265 (Walt­her Wege­ner).


Pressestelle Hochsauerlandkreis

Martin Reuther (V.i.S.d.P.)
Steinstraße 27
59872 Meschede
Fon: 0291/94-1458
Fax: 0291/94-26134
Mail: pressestelle@hochsauerlandkreis.de
Internet: www.hochsauerlandkreis.de

Text & Bild: Hoch­sauer­land­kreis