Die Roten unter­wegs auf dem Röhr­tal­rad­weg

Die Roten unter­wegs auf dem Röhr­tal­rad­weg

Am ver­gan­ge­nen Sams­tag unter­nahm die Sauer­län­der SPD zusam­men mit dem desi­gnier­ten Bür­ger­meis­ter­kan­di­da­ten Ralf Bitt­ner und dem hei­mi­schen Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten Dirk Wie­se eine Fahr­rad­tour von Sun­dern nach Oeven­trop. Die Rad­fah­re­rin­nen und Rad­fah­rer haben den vor­han­de­nen Rad­weg ent­lang der Röhr unter die Lupe genom­men. Wir woll­ten dar­auf hin­wei­sen, dass es bereits einen Rad­weg gibt und es nicht erfor­der­lich ist, einen neu­en, ande­ren Rad­weg zu bau­en. Des­halb set­zen wir uns als SPD auch für die Reak­ti­vie­rung der Röhr­tal­bahn ein“, meint Rai­ner Mühl­ni­ckel, stell­ver­tre­ten­der Vor­sit­zen­der der Sauer­län­der SPD.

Man darf nicht ver­su­chen Rad­weg und Schie­ne gegen­ein­an­der aus­zu­spie­len. Bei­des ist mög­lich und daher ein kla­res JA zur Reak­ti­vie­rung der Röhr­tal­bahn“, so Dirk Wie­se. Die Fahr­rad­tour ende­te auf dem Som­mer­fest der SPD im Ruhr­tal.


Dirk Wiese
Mitglied des Deutschen Bundestages
Parlamentarischer Staatssekretär bei der
Bundesministerin für Wirtschaft und Energie

Büro Berlin
Platz der Republik 1; 11011 Berlin
Tel.: 030-227-74078; Fax: 030-227-76080
Email: dirk.wiese@bundestag.de


Wahlkreisbüro
Winziger Platz 12; 59872 Meschede
Tel.: 0291-99 67 13; Fax: 0291-95 28 97 12
Email: dirk.wiese.wk@bundestag.de
Internet: www.dirkwiese.de

Text & Bild: Dirk Wie­se – Mit­glied des Deut­schen Bun­des­ta­ges