Dirk Wie­se besucht Sauer­län­der Unter­neh­men auf der IFA in Ber­lin

Sauerländer Unternehmen auf der IFA

Dirk Wie­se besucht Sauer­län­der Unter­neh­men auf der IFA in Ber­lin

Dirk Wie­se, Par­la­men­ta­ri­scher Staats­se­kre­tär bei der Bun­des­mi­nis­te­rin für Wirt­schaft und Ener­gie, besuch­te am Mon­tag die Inter­na­tio­na­le Funk­stel­lung in Ber­lin. Auf sei­nem Pro­gramm stand vor allem ein Besuch der hei­mi­schen Unter­neh­men aus Süd­west­fa­len. Unter ande­rem traf Wie­se die Fir­men BJB, Clo­er Elek­tro­ge­rä­te, Gebrü­der Gra­ef und Brauk­mann aus Neheim, Ass­mann Elec­tro­nic und Busch-Jäger aus Lüden­scheid sowie die Fir­ma Schel­len­berg aus Sie­gen.

Im Vor­der­grund der Gesprä­che stand das The­ma, Smart Living, also die intel­li­gen­te Ver­net­zung der Lebens­um­ge­bung. Dirk Wie­se: Bei der Ver­net­zung unse­rer Wohn- und Lebens­um­ge­bung geht es um einen lukra­ti­ven Wachs­tums­markt für Deutsch­land. Die Erschlie­ßung ist ein wich­ti­ges Ziel unse­res Akti­ons­pro­gramms Digi­ta­li­sie­rung. Das gemein­sa­me Vor­ge­hen der bei Smart Living betei­lig­ten Bran­chen, von Elek­tro­in­dus­trie, Hei­zung und Kli­ma, Infor­ma­ti­ons­tech­nik, Gesund­heit und Hand­werk bis hin zur Woh­nungs­wirt­schaft, ist essen­ti­ell, um die Inno­va­ti­ons­dy­na­mik die­ses Bereichs zu stei­gern. Das bie­tet auch für die hei­mi­schen Unter­neh­men aus Süd­west­fa­len gro­ßes Poten­ti­al.“


Dirk Wiese
Mitglied des Deutschen Bundestages
Parlamentarischer Staatssekretär bei der
Bundesministerin für Wirtschaft und Energie

Büro Berlin
Platz der Republik 1; 11011 Berlin
Tel.: 030-227-74078; Fax: 030-227-76080
Email: dirk.wiese@bundestag.de


Wahlkreisbüro
Winziger Platz 12; 59872 Meschede
Tel.: 0291-99 67 13; Fax: 0291-95 28 97 12
Email: dirk.wiese.wk@bundestag.de
Internet: www.dirkwiese.de

Text & Bild: Dirk Wie­se – Mit­glied des Deut­schen Bun­des­ta­ges