Musik macht gute Lau­ne

Lippstadt Culinaire

Musik macht gute Lau­ne – Viel­sei­ti­ges Live-Pro­gramm auf der Rat­haus­platz-Büh­ne

Lipp­stadt. Natür­lich spricht das köst­li­che und abwechs­lungs­rei­che Spei­sen­an­ge­bot der vier Gas­tro­no­men für sich. Das Essen lässt sich bei guter Musik aber ein­deu­tig bes­ser genie­ßen. Folg­lich wur­den wie­der Künst­ler enga­giert, die ver­schie­de­ne Musik­sti­le ver­tre­ten und deren Büh­nen-Per­for­mance per­fekt mit Lipp­stadt Culin­aire“ har­mo­niert.

Am Culinaire“-Eröffnungstag (Don­ners­tag, 7. Sep­tem­ber) erobert Anna Leau­vier die Rat­haus­platz-Büh­ne um 19.30 Uhr. Beglei­tet von Anton Cik am Kla­vier wird die aus­drucks­star­ke Sän­ge­rin deutsch- und eng­lisch­spra­chi­ge Bal­la­den vor­tra­gen, Stü­cke aus dem Jazz- und Pop-Gen­re sowie fran­zö­si­sche Chan­sons und selbst­ge­schrie­be­ne Songs.

Am Frei­tag, 8. Sep­tem­ber, ist es das Acoustic-Cover-Duo, wel­ches ab 19.30 Uhr das Publi­kum unter­hält. Die For­ma­ti­on trumpft mit akus­ti­schen Instru­men­ten, maß­ge­schnei­der­ter, hand­ge­mach­ter Musik von den 60-er Jah­ren bis zu aktu­el­len Chart­hits auf und ver­strömt viel gute Lau­ne. Die Mit­glie­der von Acoustic Cover“ spie­len unter ande­rem bei Bands wie Beck­mann-Griess“, Die Gol­de­nen Rei­ter“ oder der Fami­lie Popol­ski“ mit.

Die Grup­pe MANTECA ent­führt das Culinaire“-Publikum am Sams­tag, 9. Sep­tem­ber, ab 19.30 Uhr nach Süd­ame­ri­ka. Sän­ge­rin Feli­cia Tou­ré singt High­lights des bra­si­lia­ni­schen Jazz, Sam­ba und Bos­sa Nova und ent­facht damit beim Zuhö­rer süd­ame­ri­ka­ni­sche Lebens­freu­de. Aber auch ele­gan­te Latin- und Jazz-Musik – mal tem­pe­ra­ment­voll, mal dezent, in jedem Fal­le aber vir­tu­os – bringt das Man­te­ca-Quar­tett zu Gehör. Jedes ein­zel­ne Band­mit­glied hat eine musi­ka­li­sche Aus­bil­dung bzw. ein Musik­stu­di­um absol­viert und mit zum Teil nam­haf­ten Sän­gern und Bands zusam­men­ge­ar­bei­tet.

Am Sonn­tag, 10. Sep­tem­ber, gas­tiert zur Mit­tags­zeit (ab 12 Uhr) das Duo voice­ful pia­no“ auf dem Rat­haus­platz. Sän­ge­rin Katha­ri­na Bon­gard und ihr Beglei­ter am Kla­vier, Jörg Schnie­der, prä­sen­tie­ren ein Live-Pro­gramm von gro­ßer musi­ka­li­scher Band­brei­te, umfasst es doch Musi­cal­songs und Ever­greens eben­so wie aktu­el­le deut­sche und eng­lisch­spra­chi­ge Songs. So unter­nimmt voice­ful pia­no“ eine musi­ka­li­sche Rei­se durch fünf Jahr­zehn­te Musik­ge­schich­te.

Den musi­ka­li­schen Schluss­punkt setzt am Sonn­tag­nach­mit­tag ab 16 Uhr die For­ma­ti­on 2 Old 2 Die Young“. Dabei han­delt es sich um Dani­el Rom­berg und Richard Wie­mann, die ihre musi­ka­li­sche Visi­ten­kar­te abge­ben wer­den. Dani­el Rom­berg hat als Sän­ger die Büh­ne schon mit Pop­grö­ßen wie Max Gie­sin­ger oder Max Mutz­ke geteilt. Die Unter­hal­tung nimmt bei ihm einen gro­ßen Raum ein. Sein musi­ka­li­scher Part­ner Richard Wie­mann ist ein Mul­ti­in­stru­men­ta­list. Er beherrscht das Gitarren‑, Schlag­zeug- und Bass-Spiel. Das Duo trumpft mit Rock’n Roll auf – akus­tisch ver­packt.


Text & Bild: KWL Kul­tur und Wer­bung Lipp­stadt GmbH