Poli­zei stellt betrun­ke­ne Unfall­flüch­ti­ge

Festnahme

Poli­zei stellt betrun­ke­ne Unfall­flüch­ti­ge

 Mars­berg – Am Diens­tag­nach­mit­tag gegen 17.45 Uhr kam es in der Stra­ße Am Bruch zu einem Ver­kehrs­un­fall. Eine 46-jäh­ri­ge Mars­ber­ge­rin hat­te mit ihrem Wagen ein par­ken­des Motor­rad und eine Haus­wand beschä­digt und ist anschlie­ßend mit dem Auto geflüch­tet. Durch Zeu­gen­aus­sa­gen konn­te der beschä­dig­te Wagen und die Ver­ur­sa­che­rin gefun­den wer­den. Die ein­ge­setz­ten Beam­ten konn­ten Alko­hol­ge­ruch bei der Dame fest­stel­len. Ein durch­ge­führ­ter Atem­al­ko­hol­test ergab einen Wert von über zwei Pro­mil­le. Der Frau wur­den zwei Blut­pro­ben ent­nom­men und der Füh­rer­schein wur­de sicher­ge­stellt. Ein Ermitt­lungs­ver­fah­ren wur­de ein­ge­lei­tet.

Unfall im Begeg­nungs­ver­kehr

Sun­dern – Am Mitt­woch­nach­mit­tag gegen 17.15 Uhr kam es auf der Lin­den­stra­ße in Lang­scheid zu einem Ver­kehrs­un­fall. Eine 24-jäh­ri­ge Frau aus Neu­en­ra­de fuhr mit ihrem Wagen in Rich­tung Lang­schei­der Stra­ße. Im Bereich der Ein­mün­dung Gold­kam­mer­weg kam es zum Zusam­men­stoß mit dem ent­ge­gen­kom­men­den Auto des 52-jäh­ri­gen Man­nes aus Sun­dern. Durch den Unfall wur­de der Mann aus Sun­dern schwer und sei­ne 52-jäh­ri­ge Bei­fah­re­rin leicht ver­letzt. Die Frau aus Plet­ten­berg ver­letz­te sich eben­falls leicht. Die Stra­ße wur­de kurz­zei­tig für die Unfall­auf­nah­me gesperrt.

Rol­ler­dieb­stahl in der Ehm­sen­stra­ße

 Arns­berg – Zwi­schen Sonn­tag­abend und Mon­tag­mor­gen ent­wen­de­ten unbe­kann­te Täter einen schwarz-wei­ßen Rol­ler der Mar­ke Ben­zhou“. Am Rol­ler war das schwar­ze Ver­si­che­rungs­kenn­zei­chen ‑896UTV- ange­bracht. Hin­wei­se rich­ten sie bit­te an die Poli­zei in Arns­berg unter 0293290200.

Audi A6 Avant mit Kor­ba­cher Kenn­zei­chen nach Unfall gesucht

 Brilon/​ Kor­bach – Am Mon­tag­abend gegen 18.15 Uhr kam es zwi­schen Bont­kir­chen und Hop­pe­cke auf der Kreis­stra­ße 61 zu einem Unfall. Ein 39-jäh­ri­ger Mann aus Win­ter­berg war mit sei­nem Motor­rad in Rich­tung Hop­pe­cke unter­wegs. In einer S‑Kurve kam ihm ein dun­kel­grau­er Audi A6 Avant S‑Line auf sei­ner Fahr­spur ent­ge­gen. Am Fahr­zeug sei ein KB-Kenn­zei­chen gewe­sen. Gefah­ren wor­den sei das Auto von einem Mann um die 40 Jah­re. Der Win­ter­ber­ger muss­te dem Wagen aus­wei­chen um einen Zusam­men­stoß zu ver­hin­dern. Er kam von der Stra­ße ab und ver­letz­te sich leicht. Das Motor­rad wur­de total beschä­digt.

Hin­wei­se rich­ten sie bit­te an die Poli­zei in Bri­lon unter 0296190200.

Ein­brü­che im HSK

 Hoch­sauer­land­kreis -

Mesche­de: Im Rüt­he­ner Weg ver­such­ten unbe­kann­te Täter in die Woh­nung eines Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses ein­zu­drin­gen. Der Tat­zeit­raum liegt zwi­schen Mon­tag, 22.00 Uhr und Diens­tag, 21.15 Uhr. Es ent­stand Sach­scha­den. Hin­wei­se rich­ten sie bit­te an die Poli­zei in Mesche­de unter der 029190200.


 Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
 Pressestelle
 Sebastian Held
 Telefon: 0291 / 90 20 - 10 12
 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Text & Bild: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hoch­sauer­land­kreis